Capoeira Reutlingen-Tübingen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite

Europameisterschaft in Luxemburg

 

 

Capoeira Europameisterschaft in Luxemburg 2022

 

Bei der Europäischen Capoeirameisterschaft 2022 in Luxemburg erzielten die beiden Reutlinger und Tübinger Sportler in der Königsklasse A der Instrutores und Professores (Kordelfarbe lila und braun) einen hervorragenden zweiten und dritten Platz. Gleich hinter dem brasilianischen Erstplatzierten erkämpfte sich Foca Daniel Martins-Hegele in einem grandiosen Finalkampf die Silbermedaille. Und Jonathan Tekle (Mico) sicherte sich dicht gefolgt die Bronzemedaille.

Herzlichen Glückwunsch Foca & Mico! Parabens!

Unser Team war insgesamt mit fünf Wettkampfteilnehmern in Luxemburg in unterschiedlichen Kategorien  vertreten. In der Kategorie B (Kordelfarbe blau bis grün), in der sehr viele Teilnehmende antraten, erreichte Andrej Becker (Capoeiraname Cicatriz) mit schönen Spielen das Viertelfinale. Die beiden 16-Jährigen Youngster des Vereins David und Dominik Mlynarik (Capoeiranamen Onzinho und Dourado) schnupperten zum ersten Mal internationale Wettkampfluft und traten in der älteren Jugendlichen-Kategorie an (Kordelfarbe orange bis blau-orange) und erreichten das Halbfinale.

Der Vereinsgründer und Trainer Marcos Silva zeigte sich am Ende zufrieden mit seinem Team. Seit nahezu 20 Jahren hat er die Capoeira-Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Region Reutlingen und Tübingen aufgebaut und freut sich nun, daas seine Arbeit Früchte trägt und Capoeira in der Region zunehmend bekannter wird.

 

 

 

Wer ist online?

Wir haben 20 Gäste online

Sponsorensuche

Als gemeinnütziger und förderungswürdiger Verein sind wir immer auf der Suche nach Sponsoren und Förderern für unsere sportliche, kulturelle, pädagogische und soziale Arbeit.
Werbespiegel für Sponsoren: Werbespiegel
Informationen für Sponsoren: Sponsor-Info